Atelier-PARK

Grubenbrand Workshop(5-tägig). In Sook Park

Kursnummer G-1609

Zur Anmeldung   (abgesagt)

 Dieser Workshop richtet sich an alle, die Freude am experimentellen Gestalten von keramischen Oberflächen haben und ein besonderes Erlebnis für jeden Teilnehmer darstellt. Der Grubenbrand bietet die Möglichkeit farbige Oberflächen zu gestalten, ohne Glasurauftrag, nur mit Hilfe von Feuer, Rauch und Beigabe von verschiedenen Naturmaterialien, Salz und Oxiden. Dadurch entsteht eine lebendige, unnachahmliche Oberfläche. Jedes Stück ist ein Unikat. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie haben die Möglichkeit, zusätzlich einen Keramikkurs für Keramische Oberflächengestaltung zu buchen.

  • Kursleiter: Insook Park, M. A. 
  • Termin : Fr. 16., Sa.17., So,.18.,   Sa. 24., So. 25. Sep. 2016.
  • Kursgebühr: € 380,00 Anteilige Materialkosten werden bei den jeweiligen Workshops individuell abgerechnet.(Samstag. 24 -inkl. Material und Mittagessen)
  • Teilnehmerzahl: max. 6 Personen
  • Mitzubringen: 
    Schürze, Gummihandschuhe und Mundschutz. Beim Rauchbrand im Freien - nicht synthetische Kleidung.
  • Kurs:
    1.Tag bis 3.Tag: Beginn 09:30  dauer bis 18 Uhr mit einer Stunde Mittagspause. Freies plastisches Gestalten und Trocknen der Werkstücke. Inzwieschen wird die getrocknete Keramik bei 950° gebrannt.
    4.Tag: Beginn 10 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Keramiken werden präpariert, verpackt und anschließend mit verschiedenen Materialien in die vorbereitete Grube eingesetzt. Dann wird die   Grube mit Holz befüllt und befeuert. Die Grube brennt bis in die Nacht. (inkl. Mittagessen)
    5.Tag: gegen 15 Uhr wird die Grube ausgeräumt. Die Keramiken werden gereinigt, gewaschen, eventuell mit Wachs poliert und die Ergebnisse besprochen.

Dozent

In Sook Park

In Sook Park

Pusan in Südkorea geboren.
seit 1990 in Österreich Leben.
2008 kunst Uni Linz Bachelor of Arts abgeschlossen.
2010 Ein Semester Auslandstipendium in Institut fur Kunstlerische
Keramik und Glas(IKKG) FH Koblenz
2010 Kunst Uni Linz Master of Arts abgeschlossen.