Atelier-PARK

Die Keramische Tierplastik. Andreas Hinder

Kursnummer D-1704

Zur Anmeldung  (Abgelaufen)

Diese werden, aus grob schamottiertem Steinzeugton, frei aufgebaut, mit vielfältigen Oberflächenstrukturen versehen und anschließend mit Porzellanengobe bemalt. So entstehen Klein- und Großplastiken für den Innenbereich oder frostsichere Skulpturen für den Außenbereich.Im Kurs möchte ich meine praktischen Erfahrungen des täglichen Modellierens weitergeben. Tipps und Kniffe zum leichten Aufbauen einer Figur, einer abstrakten Plastik oder eines Reliefs sind ebenso Inhalt, wie die Suche nach der sinnvollen Form und nicht zuletzt, deren Oberflächengestaltung. Skizzen oder kleine Modelle zum eigenen Gestaltungsvorhaben können gerne mitgebracht werden! Ziel ist es, jede/r TeilnehmerIn bei der Realisation der eigenen Arbeit zu unterstützen. 

  • Kursleiter: Andereas Hinder
  • Termin: Fr.17., Sa.18., So.19., Apr. 2015.
  • Kursgebühr: € 215,00 Anteilige Materialkosten werden bei den jeweiligen Workshops individuell abgerechnet.
  • Teilnehmerzahl: 8-10 (mindestens 8 Teilnehmerinnen)
  • Freitag: Beginn 15 Uhr Dauer bis 19 Uhr.
  • Samstag: Beginn 09:30 Uhr Dauer bis 18 Uhr mit einer Stunde Mittagspause
  • Sonntag: Beginn 09:30 Uhr Dauer bis 18 Uhr mit einer Stunde Mittagspause

 

Dozent

Andreas  Hinder

Andreas Hinder

geb. 1964 in Gladenbach, Hessen Töpferlehre in Höhr-Grenzhausen, Gesellenjahre im In- und Ausland, Gestalter im Handwerk an d. HWK-Kassel, Studium an der staatl. Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen. Seit 1994 fertige ich hauptberuflich keramische (Tier-) Plastiken in meiner Werkstatt.